Ein Vertragsverwalter ist für die Entwicklung, Interpretation, Überprüfung, Verhandlung und Verwaltung von Verträgen im Auftrag einer Organisation verantwortlich. Vertragsverwalter werden vom Kunden ernannt, aber bei der Zertifizierung oder Abgabe einer Bewertung oder Entscheidung sollten sie ehrlich und vernünftig handeln, und ihre Entscheidungen sind im Rahmen des Streitbeilegungsverfahrens anfechtbar, es sei denn, der Vertrag trifft ihre Entscheidungen endgültig und schlüssig. Im zweiten Fall betrafen die in Bezug auf Debenhams ernannten Verwalter. In diesem Fall hatte der Arbeitgeber die Mitarbeiter vor der Ernennung des Verwalters auf Furlough gesetzt. Nach ihrer Ernennung schrieb der Administrator an die Mitarbeiter, die ihre Zustimmung zu der Furlough-Vereinbarung und der Kürzung des Gehalts einholen wollten. Die Verwalter ersuchten das Gericht um eine weitere Bestätigung in Bezug auf die Frage der Adoption. Sie befürchteten, dass, wenn die Verwalter die Verträge angenommen hätten, ihre Gebühren und Kosten den Zahlungen an die Arbeitnehmer untergeordnet würden, einschließlich der Differenz zwischen dem üblichen Gehalt der Arbeitnehmer und dem Zuschuss nach dem CJRS und der Höhe eines SpS oder Urlaubsgeldes, das einem Arbeitnehmer zustehen könnte, der nicht unter das CJRS falle. Wenn die Zahlung “an bedingungen” geknüpft ist, um die endgültige Vertragssumme zu kennen, muss dieses Risiko bestehen, aber ich denke, dass die meisten Gebührenpläne eine Zahlung erfordern, auch wenn die Vertragssumme noch nicht abgeschlossen ist. (Dies kann ein Grund dafür sein, dass eine prozentuale Gebühr für einen Kunden weniger attraktiv sein kann.) Wir suchen einen verantwortlichen Vertragsverwalter, der unserem Team beitritt. Ihre Hauptaufgabe wird es sein, verschiedene Unternehmensverträge vorzubereiten, auszuhandeln und zu überprüfen, einschließlich Käufe, Verkäufe und Geschäftspartnerschaften.

Das CJRS ist das von der Regierung finanzierte System, bei dem Arbeitgeber einen Zuschuss von HMRC beantragen können, um 80 % der Löhne von Arbeitnehmern zu decken, die bis zu 2.500 USD pro Monat angestellt wurden (nicht erwerbstätig). Administratoren können auf das CJRS zugreifen, aber die Leitlinien sehen vor, dass Administratoren nur dann auf das System zugreifen sollten, wenn eine “angemessene Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Arbeitskräfte wiedereingestellt werden”. In beiden Fällen suchten die Verwalter von Carluccio und Debenhams um Bestätigung, ob die Einstellung von Arbeitnehmern im Rahmen des CJRS dazu geführt habe, dass die Arbeitsverträge der Arbeitnehmer im Rahmen der FA 1986 angenommen wurden. Wenn ein Vertragsverwalter seine Gebühren maximiert, könnte dies verhindern, dass er eine objektive Bestimmung trifft. Ein erfolgreicher Vertragsverwalter zeigt eine große Liebe zum Detail und die Fähigkeit, potenzielle Risiken für unser Unternehmen zu entdecken. Sie sollten auch Verträge analysieren, um Kosten zu senken und Gewinne zu steigern, während Sie gleichzeitig die Einhaltung des Gesetzes sicherstellen.