Kurz nachdem Sie nach Deutschland umziehen, werden Sie wahrscheinlich anfangen, sich nach dem Komfort von zu Hause zu sehnen. Internet, ein Handy, vielleicht sogar eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft. Die Anmeldung für das neueste glänzende Angebot ist in der Regel einfach genug: Verkäufer fallen Ihnen zu Füßen, auch bei begrenztem Deutsch. Hier ist, was Sie über den Ausstieg aus deutschen Verträgen wissen müssen. Ich habe meinen eigenen Vertrag unterschrieben, warte aber auf die Bestätigung. Außerdem habe ich von Vattenfall nichts erhalten. Bin ich für die Energierechnung des Vormieters verantwortlich? Wenn seine späten Gebühren weiter steigen, weiß ich, dass sie Energie abschalten könnten, aber würde Vattenfall mich in diesem Szenario automatisch erreichen? Würden sie die Energie einfach ganz abschalten? Meine Frage lautet also: Kann ich den Vertrag jetzt noch kündigen? (sie sagten mir nein, aber klangen zwielichtig) Wenn nicht, kann ich sie bitten, den Verbrauch auf 2500 kW zu senken, damit ich einen vernünftigeren Preis zahle? (Ich zahle monatlich) In Belgien ist es jederzeit möglich, Ihren Stromvertrag zu kündigen. Unabhängig von Ihrem Anbieter, dem Grund dafür oder der Art des Vertrags (spezifische oder unbestimmte Laufzeit, fester oder variabler Energietarif). Darüber hinaus ist dieses Verfahren völlig kostenlos, sofern Sie eine Kündigungsfrist von mindestens 30 Tagen einhalten. Erinnern wir uns, dass dies bei umziehenden Umstieg nicht zutrifft. Also.

Ich habe mich mit einem anderen Kundendienstmitarbeiter in Verbindung gebracht. Ich formulierte meine Sätze sehr klar und sagte ihm, dass meine neue Wohnung eine Art Studentenwohnung ist und ich meinen Vertrag nicht von der jetzigen Wohnung (die meine “alte” Wohnung sein wird) zu der Wohnung, in die ich einziehe, übertragen kann. Er erklärte, dass mein Vertrag gekündigt werden kann und sagte mir, dass ich sie erst nach dem Tag, an dem ich meine Wohnung verlasse, über den Zählerstand informieren muss. Es tut mir leid, davon zu hören, Manoj! Ich kann Ihnen kein Rechtsgutachten geben, da ich kein Rechtsexperte bin. Es wäre interessant zu sehen, ob der von Ihnen unterzeichnete Vertrag die Verfügbarkeit oder den Zugang zu bestimmten Zeiten garantiert oder ob der Vertrag der Schule das Recht gibt, den Zeitplan zu ändern. Ich vermute Letzteres, aber ich kann wirklich nicht anders, außer ihnen anzubieten, mit Ihnen als Dolmetscher die Schule anzurufen oder zu besuchen. Wohlgemerkt, das würde bedeuten, dass Sie auch (ich) bezahlen, was nicht ideal ist. Ich würde das Ergebnis aber gerne hören! – Kathleen Wenn Ihr Vertrag für einen begrenzten Zeitraum (24 oder 12 Monate) abgeschlossen ist und das Ablaufdatum mit Ihrer Abreise zusammenfällt, müssen Sie den Vertrag noch mindestens drei Monate vor Ablauf des Ablaufdatums kündigen, andernfalls wird der Vertrag automatisch auf weitere zwölf Monate verlängert.